Dienstag, 4. Dezember 2012

Schokoladen-Pfeffernüsse

Wir haben am Wochenende gebacken und ein Rezept davon war richtig lecker und gelingt gut. Das möchte ich Euch hier heute zeigen:



Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Zutaten für 80 Stück:
- 500 g Mehl
- 20 g Kakaopulver
- 100 g gehackte Mandeln
- 50 g Zitronat
- Abgeriebene Schale 1 Zitrone
- 1 TL Zimt
- 1 TL weißer gemahlener Pfeffer
- ½ TL gemahlene Muskatnuss
- ½ TL Salz
- 250 g Honig
- 100 g Zuckerrübensirup
- 150 g brauner Zucker
- 150 weiche Butter
- 15 g Pottasche
- 4 EL süße Sahne
- 250 g dunkle Kuvertüre
- 250 g weiße Kuvertüre
- 200 g Mandeln
 

Mehl mit Kakao in eine Schüssel sieben. Mandeln, Zitronat, Zitronenschale, Gewürze und Salz mit dem Mehl vermischen.
Honig und Sirup aufkochen lassen, vom Herd nehmen, Zucker darin auflösen und abgekühlt mit Mehlmischung und Butter vermengen.
Pottasche in Sahne auflösen, zum Teig geben, verkneten und mind. 2 Stunden (am besten über Nacht) ruhen lassen.
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Teig in gleich große Würfel schneiden, daraus Kugeln formen, diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, auf mittlerer Schiene des Ofens bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3 / Umluft: 155 Grad) etwa 15 Minuten backen und abkühlen lassen.
Kuvertüren getrennt schmelzen lassen, Peffernüsse darin eintauchen und mit Mandeln garnieren.
(Rezept von Ostmann)
Ich wünsche gutes Gelingen und guten Appetit.


Kommentare:

  1. Danke für das Rezept und die schönen Bilder.

    Eine gemütliche Adventzeit

    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. hhhhmmm sieht wirklich lecker aus!
    Liebe Grüße und guten Appetit
    Gitti

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich gut an... vielen Dank für das Rezept!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Das Wasser läuft mir gerade im Munde zusammen....hab`lieben dank für das Rezept.
    lieben Gruß
    Majon

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die bärigen Kommentare.