Mittwoch, 12. September 2012

Letzte Vorbereitungen

Nun dauert es nicht mehr lang - bis zum Herbstfest auf der Preußenallee. Und da bin ich noch bei den letzten Sticheleien. Soll ja was da sein zum Gucken und Anfassen ; ) Neue Naddels (Nadelkissen) sind entstanden.


Derzeit bräuchte ich Tage mit mindestens 30 Stunden. Im Garten ist so viel zu ernten und zu verarbeiten, dann will genäht werden und die Familie soll auch nicht zu kurz kommen. Manchmal ist es zum Verzweifeln. Aber ich glaube das kennt die eine oder andere hier auch ; ) Euch eine schöne Restwoche.

Kommentare:

  1. die drei sind ja wieder toll viel zu schade um zu pieksen.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das kenn ich auch ;O)
    Aber Du bist doch mächtig fleißig.....ich staune immer, wie Du das alles schaffst!
    Drücki Tine

    AntwortenLöschen
  3. Jedenfalls scheinst Du die Dir zur Verfügung stehenden 24 Stunden täglich sehr effektiv zu nutzen... Eigentlich sind Deine tollen Nadelkissen viel zu niedlich zum Reinpieken... ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die bärigen Kommentare.