Samstag, 7. April 2012

Frohe Ostertage

Die Gelehrten und die Pfaffen
streiten sich mit viel Geschrei,
was hat Gott zuerst erschaffen -
wohl die Henne, wohl das Ei!
Wäre das so schwer zu lösen -
erstlich ward ein Ei erdacht,
doch weil noch kein Huhn gewesen -
drum hat's der Has' gebracht!
 
Eduard Mörike (1804-1875)
 
 
Ich wünsche Euch allen ein schönes Osterfest - auch wenn der Frühling kurz mal Pause macht. Viel Spaß beim Suchen der Ostereier.
 

Kommentare:

  1. Das Gedicht ist ja herrlich!!!
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein fröhliches Osterfest,
    Tine

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir auch ein schönes Osterfest.
    Viele Ostergrüße Iris

    AntwortenLöschen
  3. Wünsche schöne Ostertage und viel Sonne.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für diesen süßen Ostergruß mit dem tollen Gedicht von Mörike, das finden wir ganz klasse.

    Frohe Ostern wünschen
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  5. wünsche euch auch schöne ostertage.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche dir frohe Ostern und ein paar ruhige Tage mit deinen Lieben!

    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anja,

    das ist ein wirklich schönes Gedicht! Vielen Dank dafür und natürlich für die netten Ostergrüße. Ich wünsche Euch auch fröhliche und hoffentlich sonnige Osterfeiertage und einen fleißigen Osterhasen.

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die bärigen Kommentare.