Donnerstag, 8. März 2012

Es miaut in Bären-Tal

Ein kleiner Kater ist mir von der Nadel gehüpft. Peterle ist ca. 17 cm groß und aus Mohair entstanden. Nachdem er fertig war, bestand er auf einer Latzhose farblich passend zu seinen Pfoten. Bitte sehr. Vielleicht hat er sich den schwedischen Kater zum Vorbild genommen ; ) Der hat allerdings eine grüne Hose an und noch ein Käppchen auf dem Kopf. Nun gut, hier ein paar Bilder:




Momentan weiß ich nicht, wo meine Zeit bleibt. Die Stunden und Tage rasen nur so dahin und manchmal glaube ich, nicht wirklich was geschafft zu haben... Geht es Euch auch so?

Kommentare:

  1. herrlich ist der kleine Maunzer anzuschauen! Ja das Peterle gefällt mir wirklich sehr gut!

    Und das Problem mit der rennenden Zeit kenn ich auch, echt schlimm im Moment!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. dein katerle gefällt mir sehr gut.ja das mit der zeit kenn ich auch, sie rennt nur so dahin.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  3. Da hatte das Katerle vollkommen recht... denn die Hose steht ihm ausgezeichnet!

    Ja, das Problem kenne ich nur all zu gut! Mach dir keinen Kopf, damit stehst du absolut nicht allein da!

    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  4. Wir wissen auch nicht, wo die Tage immer abbleiben... schrecklich irgendwie! Aber Du hast wenigstens so einen Prachtkater vorzuweisen!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Ein süßes Katertier ist Dir da von der Nadel gehüpft, liebe Anja. Niedlich! Ich finde gut, dass er darauf bestanden hat, eine Latzhose zu bekommen - sie steht ihm ausgezeichnet. :o)
    Wo die Zeit immer bleibt, kann ich Dir leider auch nicht sagen. Das Problem ist hier ebenfalls hinlänglich bekannt. *haarerauf*

    Liebe Grüße ;o)
    Tine

    AntwortenLöschen
  6. Dein Kater ist ja super. Mal was anderes. Klasse.

    Liebe Grüsse Carmen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die bärigen Kommentare.