Sonntag, 12. Februar 2012

Taschen kann man nie genug haben

Ich habe kürzlich ein tolles Buch bekommen zum Selbernähen von Taschen. Und da habe ich mal in meiner Stoffkiste gestöbert und meine Nähmaschine angeworfen. Entstanden sind eine Kindertasche und zwei "Schlampertaschen" mit Reißverschluss. Und da es gerade so viel Freude macht, werden das sicher nicht die letzten dieser Art sein...





Kommentare:

  1. Das Buch habe ich auch. Ich finde es sehr schön und habe mir daraus auch schon eine Tasche genäht.

    Einen schönen Restsonntag
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Oh - wie wundervoll! Es stimmt, Taschen kann frau wirklich nie genug haben und Deine Modelle sind natürlich echte Hingucker. Klasse! Taschen-nähen ist schon was Schönes! :o)

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  3. Das schreit wirklich nach mehr, die sehen toll aus.

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die bärigen Kommentare.