Sonntag, 30. Oktober 2011

Igelchen Mecki

Ich wollte schon immer einen Igel nähen. Also habe ich es mal nach einem Schnitt von Katja Bredowski (netzbaecher-baeren.de) versucht. Ich habe den Schnitt aber sehr verkleinert und statt der gefilzten offenen Schnauze eine normale Schnute genäht.

Mein Mecki ist also ca. 8,5 cm groß. Da ich nicht mehr genug vom Igellook-Stoff hatte, ist der Kopf nun mit einer Stoppelfrisur versehen - warum auch nicht.





Wie ich gerade sehe, ist das schon mein 90. Post - nicht schlecht.
Euch allen ein schönes sonniges Wochenende. Genießt die "geschenkte" Stunde.

Kommentare:

  1. Ach wie süß! Das kleine Kerlchen passt ganz toll in diese Zeit. Ich hoffe, er kommt mit nach Berlin und vergräbt sich nicht im Laubhaufen wie seine Kollegen bei uns im Garten... :o)

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  2. Wir finden, die Stoppelfrisur gibt ihm erst recht das gewisse Etwas - ein ganz bezauberndes Kerlchen, das solltest Du nicht bei dem Einen belassen...

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  3. So ein süßes Kerlchen!!! und 'ne schicke Frisur hat er... ;-)

    Liebe Brummbärengrüße
    vom Tinchen

    AntwortenLöschen
  4. So ein süsses Schnuckelchen.
    Eine tolle Frisur hat dein Mekki-

    Knuddels Birgit

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die bärigen Kommentare.