Donnerstag, 16. Januar 2014

Auf Abwegen...

Ich hoffe Ihr verzeiht mir, dass lange kein Bär mehr zu sehen war. Mache derzeit irgendwie alles andere außer Bären nähen. Aber keine Sorge, das kommt auch wieder. Mir schwebt derzeit im Kopf eben soviel anderes herum, was ich ausprobieren möchte.

So hat meine bessere Hälfte zu Weihnachten ein "Sorgenfrei-Monster" von mir bekommen. Nun möchte ich davon noch einige machen, da es gut angekommen ist. Das grüne Monster unten links ist schon etwas älter und war mal eine Probe aus Fellresten (und noch ohne Stickmaschine). Ja, und rechts ist meine Türstopper-Katze zu sehen. Sie steht an der Arbeitszimmertür, die sonst von alleine zufällt.


Wie Ihr seht, die Bärchen müssen noch etwas warten... Bald kommen sowieso die Osterhasen an die Reihe. Vorher kommt aber nun doch noch der Winter zu uns. Es wird jedenfalls merklich kälter und heute gab es den ersten Schneeregen. Euch noch eine schöne Restwoche. Bleibt kreativ!

Kommentare:

  1. Also bei den süßen Geschöpfen können wir gern noch etwas auf Bärchen warten. Also deine Sorgenmonster find ich spitze und helfen tun sie bestimmt auch. Na da müsste es eines geben wo ganz viel rein passt. Wünsche noch viele kreative Ideen und bin schon gespannt was du uns demnächst so zeigen wirst.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süß, besonders der Grüne. Aber Vorsicht dass du da keine urheberrechtlichen Probleme kriegst falls du die verkaufst, denn neu ist die Idee ja nicht.
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja, ich glaube, solchen tollen Geschöpfen machen die Bärchen gerne für eine Weile mal Platz. Allein die Sorgenfresser... wunderbar! Gerade gestern habe ich in Hannover so einen im Geschäft gesehen und nur mit Mühe widerstanden. Selbstgemacht sind sie natürlich noch viel schöner... ich bin gespannt, was da noch alles folgt! :o)

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die bärigen Kommentare.