Dienstag, 1. Januar 2013

Januar

Wohin man schaut, nur Schnee und Eis,
Der Himmel grau, die Erde weiss;
Hei, wie der Wind so lustig pfeift,
Hei, wie er in die Backen kneift!

Doch meint er`s mit den Leuten gut,
Erfrischt und stärkt, macht frohen Mut.
Ihr Stubenhocker schämet euch,
kommt nur heraus, tut es uns gleich.

Bei Wind und Schnee auf glatter Bahn,
Da hebt erst recht der Jubel an.

(Robert Reinick 1805-1852, deutscher Dichter und Maler)

 
 

Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    ich wünsche dir ein wunderbares Neues Jahr 2013, viel Glück und Gesundheit.
    ♥liche Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  2. Nun, für die Kohlmeise fängt das Jahr schon mal richtig gut an... ;O)

    Frohes Neues Jahr wünschen
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsch' Dir auch ein bärenstarkes, kreatives Jahr 2013 mit viel Glück und Gesundheit. Lass es Dir gut gehen!

    Liebe Brummbärengrüße
    vom Tinchen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die bärigen Kommentare.